Allgemein

Die Macht deiner Gedanken entscheidet alles

Die Macht deiner Gedanken - Hellsehen Kartenlegen MyraDie Macht deiner Gedanken entscheidet wer Du bist

Heute wissen wir, dass die Energie, die von unseren Gedanken ausgeht, sehr stark unser Leben beeinflusst.

Doch wir zweifeln regelmässig daran, dass wir fähig sind, mit unseren Gedanken so ziemlich alles auf dieser Erde beeinflussen zu können. Wir lehnen es ab, weil es uns abstrakt und unrealistisch erscheint. Zuweilen haben wir auch Angst davor, weil wir die Kräfte, die in uns stecken, nicht kennen.

Allerdings sollte uns bewusst sein, dass unsere Gedanken der Ursprung all dieser Projektion ist, das wir Welt nennen. Alles Immaterielle ist ein Gedanke, der im unseren jeweiligen Bewusstseinszustand für uns Realität wird.

Du bist der Schöpfer deiner Realität

Wir alle werden zum Schöpfer dieser immateriellen Welt, nicht nur du, sondern alle Lebewesen. Jede Handlung gestaltet immerfort diese Welt und bringt sie in Bewegung. Seit tausenden von Jahren ist dies ein fortwährender Prozess verschiedener Wesen, die diese Welt mit ihrem Bewusstseinszustand gestalten. Die Macht unserer Gedanken ist eine schöpferische Kraft.

Magische Fähigkeiten

Es ist eine sehr große Kraft und auch eine große Macht, die in uns steckt. Wir erweitern und schaffen in unserer Gedankenwelt neue Lebensabläufe. Vielen Menschen wird immer mehr bewusst, dass die Frequenzen sich erhöhen und es sich immer mehr offenbart, dass wir mit unseren Gedanken das Potential haben Veränderungen herbeizuführen.

Diese signifikante Frequenz Erhöhung ist der ausschlaggebende Faktor, dass Menschen spirituell werden. Sie erkennen ihre geistigen Fähigkeiten und sind auch bereit diese anzunehmen. Kartenlegen, Wahrsagen und Hellsehen ziehen sie in ihren Bann und mit diesem wachsen auch die Fähigkeiten diese spirituellen Hilfsmittel anzuwenden. Zuweilen ist dies ein sehr großer Schritt, denn die meisten Menschen lernen von Kindheit an, dass manche Dinge nicht realisierbar sind und man sie gar nicht erst versuchen sollte. Man muss erst lernen, in uns zu gehen und seine eigenen geistigen Kräfte zu spüren.

Das Erlernen ist sehr schwierig, denn wie soll man etwas lernen, was man nie kannte und an was man nie glaubte? Jeder Mensch hat jedoch diese potentielle Energie spirituelle Fähigkeiten zu entwickeln.

Die gesamte Existenz auf dieser Erde ist die Summe von Gedanken und Bewusstsein. Und diese Gedankenwelt besteht wiederum aus einer Summe von Energien, die sich in Frequenzen manifestieren.

Um magische Fähigkeiten zu entwickeln muss du selbst daran glauben, dass du es kannst. Je stärker dein Glaube dein Fundament darstellt, desto mehr Energie kannst du nutzen, um Magie zu realisieren.

Die Erhöhung der Schwingung der Erde

Wir erfahren in den letzten Jahren einen sehr starken Aufschwung der Schwingungsfrequenz. Zuerst merken die Menschen nur, dass eine Veränderung vor sich geht. Dann werden sie alle feinfühliger. Sie spüren die Energie in sich und fangen an, ihre eigene Schwingung zu erhöhen.

Das sorgt wiederum dafür, dass die steigende geistige Energie die Kräfte der Magie erhöht, denn die Erhöhung der Schwingungsfrequenz ist eine Voraussetzung für magische Kräfte.

Eine ausgeglichene Balance zwischen dem Geist, deinem Körper und deiner Seele sind der Schlüssel für einen klaren und offenen Bewusstseinszustand, der letztendlich die Pforte zu den seherischen Fähigkeiten öffnet. Deshalb ist dieser Einklang so unheimlich wichtig. Ohne diesen bleibt das Wasser trüb und die Pforte geschlossen.

Die Vision von Liebe und Harmonie, von einem ausgeglichenen Leben voller Glück und das Gefühl der Glückseeligkeit erhöhen unsere Schwingungen. All diese Werte gilt es anzustreben.

Faktoren die unsere eigene Schwingungsfrequenz vermindern:

  • Negatives Gedankengut sind wohl das größte Hindernis. Wenn wir Hass, Eifersucht und Neid empfinden, werden unsere Schwingungen geringer, sie werden dunkel. Manchmal ist es nicht so einfach, diese dunklen Schwingungen zu vermeiden, wenn wir z.B. Selbstzweifel haben oder wir trauern, weil wir einen geliebten Menschen verloren haben.
  • Verlust- oder Existenzangst
  • Egoismus, der das Handeln bestimmt.
  • Alle Arten von Suchtverhalten, Drogen- Zigaretten oder Alkoholmissbrauch.
  • Chaos in unserem Leben, exzessive Verhaltensweisen
  • Hochmut, Arroganz und Nazismus…und andere negative Empfindungen

Faktoren die unsere eigene Schwingungsfrequenz erhöhen:

  • Positives Gedankengut. Der Glaube an Harmonie. Die Fähigkeit Dankbarkeit und Demut zu empfinden. Sich zu freuen, wie ein Kind. Mitgefühl und Mitleid. Sich zu freuen, wenn es anderen gut geht. Den inneren Frieden zu fühlen und Heilung zu erreichen.
  • Die richtige Ernährung hilft uns, die Schwingungen zu erhöhen. Fleischlos und fettarme Gerichte und Mahlzeiten. Das Essen von Vollkornbrot und Produkten und natürlich genügend Obst und Gemüse sollten wir zu uns nehmen, um Energie aufzunehmen und Ballaststoffe loszuwerden. Dazu gehört auch das Trinken von energetischen angereicherten Quellwasser und Tee (Keine Teebeutel verwenden)
  • Sei dir deiner Identität bewusst. Deine Seele gehört zu dir und nur zu dir. Du handelst auf einer 5-dimensionalen Ebene und du produzierst energetisches Licht.
  • Sorge dafür, dass deine Lebensumstände geordnet sind. Ordnung in deinem Umfeld, deine Liebe zur Natur und ein schönes Wohnambiente machen dich zufrieden.
  • Sport, Wandern, spazieren gehen und Aufhalten im Freien. Yoga, Entspannungsübungen und Meditation.
  • Sei dir der Gegenwart bewusst. Vergangenes kannst du nicht mehr ändern und verharre nicht in düsteren Zukunftsvisionen.
  • Das Anspruchsvollste ist wohl, auf sämtliche Genussmittel zu verzichten. Umso mehr du verzichtest, umso mehr kannst du deine energetischen Schwingungen erhöhen.