AllgemeinSpirituelle Lebensberatung

Fühlst Du dich ausgelaugt, kraftlos? Erde dich!

Erden - Hellsehen MyraBist Du genug geerdet?Probleme mit der Erdung

Wir sprechen davon geerdet zu sein. Das ist eine positive Beeinflussung deiner sämtlichen Lebensumstände. Deine Aura, deine Energiefelder und deine Schwingungen sind hell und voller Licht und das hat einen sehr guten Einfluss auf deine gesamten Lebensbereiche. Wir möchten dir heute den Impuls dazu geben, deine Erdung zu festigen, wenn du Probleme damit hast geerdet zu sein.

Manchmal möchtest du gerne deine Träume verwirklichen. Du fühlst aber, dass dich irgendwas daran hindert, du bist zögerlich und kannst nichts umsetzen. Du siehst alles in weiter Ferne und kannst es nicht für dich greifbar machen. Es steht still und du kommst nicht voran.

Mein Tip für dich: Erde dich!

Die positive Energie, die du ausstrahlst, wenn du deine Träume verwirklichst, lassen auch dein Umfeld nicht unberührt. Viele eifern dir nach und setzen auch ihre Träume um und speichern somit auch ihre positive Energie. Du kannst damit eine Kettenreaktion auslösen, die viele Menschen heilt.

Wie erkennst du, dass du nicht geerdet bist? Du bist von der Rolle, kannst nicht ein- oder durchschlafen und hast eine permanente Unruhe in dir. Das kommt vor, wenn sich hohe Energien wie z.B. beim Auftreten des Mais-Mondes zeigen. Deine Seelenenergie verliert dann den Kontakt zur Erde.

Wie kannst Du dich am besten erden?

Zur Reinigung und Unterstützung kannst Du eine Salz dusche nehmen, damit die Klarheit zurückkehrt.

Wenn du zur Phönixgruppe gehörst, dann stehst du am Neubeginn und an einem großen Wendepunkt deines Lebensweges. Gerade für dich ist die Erdung etwas ausserordentlich wichtiges, denn du musst deine Wurzeln ausstrecken um dich mit der Erdenenergie zu verbinden. Manchmal ist das nicht so leicht, bist du doch wie ein neugeborenes Fohlen, das die ersten Schritte läuft und noch sehr unsicher auf den Beinen ist. Verwurzle dich, damit du Bodenhaftung bekommst und fest an dem Ort und an der Stelle stehst, an der du dich gerade befindest.

Das kannst du, indem du deine Visionen und Träume der Zukunft bewusstmachst und dir einen Plan erstellst. Dann gehe Schritt für Schritt weiter.