AllgemeinBlogHellsehenSpirituelle Lebensberatung

Magie Rituale welche Du am Wasser ausführen kannst

Eine der beliebtesten Sommerbeschäftigungen der Welt ist die Reise zum Strand. Für manche Menschen ist es eine jährliche Freude, bei der Sie eine Menge Kinder- und Sandspielzeug in Ihr Auto laden, jeder zu viel Bier trinkt und die ganze Familie sonnenverbrannt und mürrisch nach Hause kommt.

Das muss nicht so sein.

Der Strand kann oft ein magischer und spiritueller Ort sein. Denke darüber nach – es ist ein Ort, an dem alle 4 Elemente zusammenkommen: Das Wasser des Ozeans kracht an das Ufer. Der Sand ist warm und trocken unter deinen Füßen. Der Wind weht vor der Küste herein und das Feuer der Sonne lodert auf dich herab. Es ist eine Art Combo-Platte mit allen Arten von magischer Güte, die genau dort auf dich wartet. Warum nicht davon profitieren?

Beach Magic Basics

  • Nutze die Wellen des Ozeans, um jemanden oder etwas in deinem Leben loszuwerden, das negativ ist oder dir Unglück bringt.
  • Nutze die vier klassischen Elemente Erde, Luft, Feuer und Wasser, während du den Strand besuchst.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie du von der Magie des Strandes profitieren kannst:

Mache bei Sonnenaufgang einen Spaziergang am Strand, bevor die Menge kommt, wenn der Morgen noch neu ist. Nimm eine kleine Flasche oder Tasche mit, fülle sie mit Sand und bringe sie für magische Arbeiten mit allen vier Elementen nach Hause. Mache dasselbe mit einer Flasche Meerwasser.

Sammle Muscheln, um sie mit nach Hause zu nehmen. Muscheln werden dir als Energieträger Schutz geben. Nimm sie mit nach Hause und platzieren sie auf deinem Grundstück oder verwende sie, um ein Schutzamulett für dich, deine Familie, deine Haustiere oder Fahrzeuge zu erstellen. Muscheln sind auch ein Symbol der Liebesgöttin Aphrodite. Verwende sie daher für Arbeiten im Zusammenhang mit Liebe und Leidenschaft.

Hast du jemanden in deinem Leben, den du gerne verbannen würdest? Schreibe den Namen der Person in den Sand in der Nähe der Wasserlinie und lasse die Flut ihn dann wegspülen.

In vielen magischen Traditionen ist die 9 eine heilige Zahl. Wenn du etwas loslassen möchtest, schreiben es auf einen Stock oder ein Stück Treibholz, oder schreibe es in den Sand, und schöpfen es dann mit deinen Händen auf. Konzentriere dich auf die neunte Wellen und wirf das Holz oder den Sand in deinen Händen so weit wie möglich in den Ozean, damit die Wellen deine Probleme weit ins Meer tragen.

Mit den Geschenken des Ozeans kannst du eine schützende Hexenflasche herstellen. Sammle scharfe Muschelstücke, schäbige Korallenstücke, streunende Haifischzähne, zerbrochenes Strandglas und andere Schuttstücke, die an der Küste angespült wurden. Füllen Sie die Flasche mit Sand und Meerwasser, die Flasche wird dich vor negativen Energien und Menschen schützen

Hat Ihr Lieblingsstrand einen Leuchtturm? Ein Leuchtturm wurde speziell entwickelt, um Seeleute vom Meer aus anzuleiten. Wenn du Hilfe benötigst und ein Leuchtfeuer benötigst, um dich zurück in die richtigen Navigationsgewässer zu leiten, versuche, eine Meditation zu machen, die sich auf den Leuchtturm konzentriert. Je nachdem, ob es für die Öffentlichkeit zugänglich ist oder nicht, möchtest du vielleicht an seiner Basis sitzen oder es sogar ein paar Mal umkreisen, während du meditieren. Mache dir sich keine Sorgen, sollte dies nicht möglich sein. Suche dir einen ruhigen Platz am Strand, um den Leuchtturm im Blick zu behalten, und stellen dir vor, wie du von diesem Leuchtfeuer nach Hause geführt wirst

Und last but not least geniesse deinen Urlaub….