AllgemeinKartenlegen

Mit den Karten einen Blick auf dein Karma werfen

Beinahe jeder Mensch möchte gerne mal einen Blick in die Zukunft werfen. Was denn so auf einem zu kommen könnte wo man in ein paar Jahren im Leben steht. Man möchte wissen, ob das Schicksal es gut mit einem meint oder ob man sich überhaupt auf dem richtigen weg befindet? Die ist eigentlich, ob es wirklich ein Schicksal gibt, welches die einen mehr und die anderen Menschen weniger beschenkt? Ist alles nur Willkür? Haben einige einfach nur Glück, wo hingegen andere immer vom Pech verfolgt werden und sich im Hamsterrad drehen. Bei vielen Menschen die nicht vom Glück gesegnet sind taucht gerne mal die Frage nach dem «warum» oder «warum schon wieder ich» auf. In solch einem Fall kann ein Blick in die Karten, Aufschluss über dein Karma geben.

Wir sind alle «Erschaffer». Erkennt man erst mal die Hintergründe, dann versteht man auch was gerade geschieht und vorallem warum dies oder jenes passiert. Man kann dann die Zusammenhängen von verschiedenen Abläufen auch besser erkennen und annehmen. Wir sind nicht Schaupieler auf einer Bühne und haben keinen Einfluss auf das Drehbuch. Ganz im Gegenteil! Wir sind Regisseure und schreiben unser Buch selber. Aber das Gesetzt von Ursache und Wirkung kann sehr stark zuschlagen, genauso die altes oder selbsterschaffenes Karma.

Gibt es überhaupt Zufälle?

Hat nicht die Oma schon gesagt, dass alles auf einem zurückkommt! Nur wer entscheidet schlussendlich was «gut» oder «schlecht» ist?  Einzig und alleine Du selber bestimmst was gut oder schlecht ist. Dein Gewissen und deine Wahrnehmung kategorisieren alle deine Taten und dein Vorgehen und genau so schaffst Du dir dann mehr oder weniger Karma. Das Thema Karma muss sich aber nicht immer auf dein Leben im Hier und Jetzt beziehen, es kann sich auch um altes Karma handeln. Altes Karma sind Themen die wir bereits über viele Leben und Generationen mitschleppen.

Es gibt Situationen, wo man den Eindruck hat, dass man einfach nicht weiterkommt: z.Bsp. im Beruf oder auch in Liebesbeziehungen. In solchen Fällen kann ein Gespräch mit einer medialen Lebensberaterin sehr effizient weiterhelfen. Im Kartendeck werden die Karmakarten gelegt und man erhält einen Einblick in momentane Blockaden. Es wird ersichtlich wie diese Blockaden entstanden sind und was man dazu beitragen kann um diese wieder zu lösen.

Wie bringt dich das Kartenlegen zum Thema Karma weiter?

Es spielt keine Rolle ob man die Karma Struckturen mit den Tarot-, Lenormand-, Zigeuner- oder den Kipperkarten legt. Die meisten Kartenleger benutzen allerdings die Lenormandkarten, weil sie am aussagekräftigsten sind.

In einem Karma Kartenbild zeigt sich nicht nur spannendes über dich selber, sondern auch welche Strukturen und Verstrickungen Du dir im Laufe der Jahre geschaffen hast. Dein aktuelles Karma wird somit sichtbar. Man erkennt welche Aufgaben Du hast, aber auch welche aus einem anderen Leben «mitgebracht» wurden. Eine Karma Kartenlegung hilft dir die geistigen Gesetze zu verstehen und das Prinzip von Ursache und Wirkung zu erkennen. Zu wissen, warum man dort steht wo man sich gerade befindet ist sehr hilfreich und kann schon Blockaden lösen, denn Wissen ist Macht!

Mediales Kartenlegen zeigt Dir in deinem Karmaprozess den richtigen Weg

Willst Du wissen, wie es in deinem Leben weiter geht und worauf Du besonders achten musst? Mithilfe einer Karma Kartenlegung wird dir aufgezeigt, warum es ist wie es ist und was Du machen kannst, um deinem Lebensweg eine positive Wendung zu geben. Mediales Kartenlegen ermöglicht Dir dein Leben aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten um so die richtigen Lösungen für ein zufriedenes und glückliches Leben zu finden.