Allgemein

Wenn der Seelenpartner nicht will – einen anderen suchen?

Wenn der Seelenpartner nicht will...

“Darf ich mich auf einen neuen Partner einlassen, wenn ich meinen Seelenpartner gefunden habe, dieser sich aber nicht für mich entscheiden kann?

Heute möchte ich ein oft diskutiertes Thema aufgreifen:

“Neue Partnerschaft” oder Liebe außerhalb von Dual- oder Seelenverbindungen“

Oft taucht die Frage auf, ob das denn gut sei, sich einem anderen Partner zuzuwenden, wenn der Seelenpartner sich gegen diese Liebe entschieden hat.

Gerade wenn man die Zwillingsseele gefunden hat, sind Fragen wie diese an der Tagesordnung. Man möchte festhalten, weil man die tiefe Verbundenheit spürt.

Logisch darfst du das! Du musst einfach bereit sein die Konsequenzen dafür zu tragen. Doch was ist, wenn die Dualseele sich (schon länger) sehr bewusst gegen diese Verbindung entschieden hat?

Muss man dann ewig warten, bis sie sich vielleicht doch dafür entscheidet?

Auf keinen Fall! Das käme einer Verweigerung des Lebens und der Liebe und damit einem Stillstand gleich. Damit ist natürlich niemandem geholfen. Was man nicht vergessen darf, ist dass wir auf der Welt sind um zu leben – voller Lebensfreude und erfüllt mit Liebe! Ein Leben im Hamsterrad ist ohne Freude, traurig und letztendlich auch absolut sinnlos.

Und doch kann man diesen Erkenntnisprozess nicht forcieren. Er geschieht genau dann, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Der Dualseelenprozess geht nicht immer den leichtesten Weg und manchmal ist ein Abbruch des Prozesses eine logische Konsequenz.

Beschäftigt man sich intensiv mit der eigenen Heilung und mit der Eigenliebe, dann kommt irgendwann die Erkenntnis:

  • Man ist es wert, geliebt zu werden wie man ist.
  • Man ist es wert, die Nummer 1 im Leben eines Menschen zu sein.
  • Man ist es wert, liebevoll, achtsam und respektvoll behandelt zu werden.

DualseelenliebeLoslassen und sich trotzdem lieben

Mit dieser Erkenntnis setzt nicht nur automatisch ein schleichender Loslassungsprozess ein, der sehr heilsam ist. Gemäß dem Resonanzprinzip werden wir auch plötzlich Menschen in unserem Leben begegnen, die mit unserer Selbstliebe in Resonanz gehen.

Man muss auch keinerlei Angst haben, denn die Liebe bleibt auf Seelenebene immer bestehen! Das merkt man daran, dass trotz Loslassens die Seelenverbindung energetisch nach wie vor aufrecht und fühlbar bleibt. Ob sie auf irdischer Ebene gelebt werden kann, hängt vom freien Willen beider Partner (!) ab. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal echter Dualseelenliebe.

Der freie Wille der Dualseele entscheidet!

Wir können nicht wissen, ob sich die Dualseele eines Tages für eine gelebte Liebe entscheiden wird oder nicht. Wir können auch nicht wissen, ob wir dann noch eine gelebte Liebe mit unserer Dualseele wollen. Das unterliegt – ungeachtet des Seelenplans – unserem freien Willen (auch wenn die geistige Welt das Ihre dazu beiträgt, um beide in die “richtige Richtung” zu bewegen).

Vielleicht ist ganz einfach die Zeit noch nicht reif – oder die beteiligten Menschen brauchen noch Zeit, um weiter zu heilen und damit reif zu werden, eine solch hochschwingende Verbindung auch zu leben. Denn lebbar ist solch eine Verbindung aus meiner Sicht nur, wenn beide zumindest ihre gröbsten Themen bearbeitet haben.

Dualseelenbegegnung ist bei weitem KEIN Garant für das grosse Glück!

Andernfalls kann diese Beziehung auf realer Ebene sehr zerstörerisch sein, weil Dualseelen nicht nur das Potenzial haben, sich zu lieben wie niemanden sonst. Sie haben auch die das Kraft – bewusst oder unbewusst – zu verletzen wie das sonst niemand schafft.

In der Realität und im täglichen Alltag geht viel verloren. Es gibt auch bei Dualseelenpartnern viele, die nicht zusammenleben können. Jeder von uns hat Eigenheiten, Charakteren und Lebensgewohnheiten die vielleicht nicht zum Partner passen. Obwohl die innere Liebe durchaus besteht, scheitert das Zusammenleben an ganz „normalen“ Beziehungsschwierigkeiten.

Bleiben Seelenverbindungen immer ungelebt und unerfüllt?

Wenn deine Zwillingsseele sich bewusst gegen eine Verbindung mit dir entschieden hat (und das geschieht nicht nur durch Worte, sondern vor allem durch Taten), wird früher oder später ein neuer Mensch kommen, mit dem man weiter lernen und reifen kann. Das sehe ich sehr oft in meinen Beratungen.

Wir brauchen das DU, um uns selbst erkennen und heilen zu können. Gewisse Lernschritte können wir besser im Alleinsein vollziehen, andere aber nur mit einem Partner. Nun kann es sein, dass dieser neue Lernpartner uns genau die Themen widerspiegelt, die auch unsere Dualseele uns gezeigt hatte.

Alte Muster und Gewohnheiten aufbrechen

Sehr oft zeigt sich dann auch das alte (eben noch ungeheilte) Muster – ein Partner kommt, zeigt sich sehr zugewandt, alles ist wundervoll – und nach ein paar Wochen zieht er sich zurück so wie die Dualseele das getan hat. Das ist sinnvoll – denn nur, wenn uns diese Beziehungsmuster bewusst werden, wenn wir uns unserer eigenen Muster und Verletzungen bewusst werden, können wir aktiv etwas daran verändern.

Bei den Menschen, die schon sehr intensiv an sich gearbeitet haben und die sich ihrer Traumata und tiefen Verletzungen, ihrer Ängste und Muster schon sehr bewusst sind, kommt es vor, dass sie einen Menschen an die Seite gestellt bekommen, mit dem sie auch auf Seelenebene sehr stark (fühlbar) verbunden sind. Mit dem sie auch heilen und weiter wachsen können, der ihnen aber auf konstruktiv-heilsame Weise vermittelt, dass Seelenliebe nicht unerfüllt bleiben muss.

Mit der Zwillingsseele zusammen mehr Freude am Leben finden

Das geschieht dann, wenn man innerlich gereift ist – Seelenpartner sei Dank! Dann kann sich so eine Liebe leicht und erfüllend anfühlen und sehr viel Lebensfreude vermitteln. Traurig ist nur, dass dies leider nur selten vorkommt und die „Enttäuschungen“ mit Seelenpartner-Begegnungen weitaus in der Überzahl sind.

Wie kann ich beim Dualseelenprozess helfen?

Der Dualseelenprozess ist oft alleine nicht zu bewerkstelligen. Durch meine Lebenserfahrung und meine jahrelange Beschäftigung mit der Dualseelenliebe kann ich dir und/oder deinem Partner Hilfestellungen leisten. Natürlich werde ich dabei auch die negativen Aspekte, die eventuell zu einer Trennung führen bewerten. Bei Dualseelenpartnerschaften, die nicht tragbar sind, werde ich den Weg zeigen, wie man trotz Trennung seinen Dualseelenpartner verbunden bleibt.

Ich zeige die Richtung auf, wie ihr als Seelenpartner euren Alltag meistern könnt und die tiefe spirituelle Liebe, die in euch schlummert, auch spürt. Die Erkenntnis wird euch reifen lassen.

Vielen Menschen ist es nicht klar, welches Potential bei einer Zwillingseele vorhanden ist. Die Symbiose zwischen den Dualseelen nutzt die Kraft der Liebe, damit die Zwillingseelen sich entwickeln können. Dies wirkt sich im realen Leben unter Alltagsbedingungen aus, was ein Zusammenleben trotz aller Unterschiede ausserhalb der inneren Verbundenheit erleichtert.

So können diese Unterschiede, die uns oft entzweien besser kompensiert werden und die Dualseelenpartner in ihrer alltäglichen Lebensgemeinschaft stärken.

Ruf mich an und schildere dein Problem:

0901 55 50 40 Fr.2.90

Weitere interessante Themen im Zusammenhang mit Dualseelen / Seelenpartnern

Wieviele Dualseelen kannst Du in deinem Leben treffen?

Dualseelen? Alles nur Einbildung? !

Guthaben kaufen

Beratungsgespräch

Total Amount: CHF0.00

Chat Beratung

Total Amount: CHF0.00

Myra´s Blog

So kannst Du deinen Seelenpartner erkennen

  So erkennst Du deinen Seelenpartner Du fragst dich sicherlich, an welchen Zeichen erkenne ich, ob es sich bei der Person um meinen Seelenpartner handelt? Wenn der Mensch nicht von Seelenpartner spricht, ist normalerweise „Die große Liebe“ gemeint. Unbewusst suchen wir nach der spirituellen Verwandtschaft, die im gleichen Takt schwingt. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass

Weiterlesen »

Wenn der Seelenpartner nicht will – einen anderen suchen?

Wenn der Seelenpartner nicht will… “Darf ich mich auf einen neuen Partner einlassen, wenn ich meinen Seelenpartner gefunden habe, dieser sich aber nicht für mich entscheiden kann? Heute möchte ich ein oft diskutiertes Thema aufgreifen: “Neue Partnerschaft” oder Liebe außerhalb von Dual- oder Seelenverbindungen“ Oft taucht die Frage auf, ob das denn gut sei, sich

Weiterlesen »

Negative Verbindungen auflösen

Negative Verbindungen mit anderen Menschen auflösen Es kommt immer wieder vor, dass wir Menschen um uns haben, die das Bitterböse verkörpern. Sie sind aggressiv, neidisch, schrecken vor physischer und auch psychischer Gewalt nicht zurück. Sie versprühen überall ihre negativen Energien und machen anderen Menschen das Leben zur Hölle. Der erste Gedanke, mit Liebe und mit

Weiterlesen »

Dualseelenliebe und der freie Wille

Der freie Wille und die Dualseelenliebe Was ist eigentlich der freie Wille? Ist unser Wille wirklich immer so frei? Tatsächlich ist es natürlich nicht so. Unser Wille und das was wir vorhaben, dies wird wesentlich beeinflusst von unseren Lebensumständen, unserem Charakter und unseren Erfahrungen. Natürlich sind wir in unseren Entscheidungen frei wenn wir sie treffen.

Weiterlesen »
Seelenpartner - Hellsehen Kartenlegen Myra

Familienaufstellung – Sie kann in vielerlei Hinsicht helfen

Familienaufstellung Die Situation sich unverstanden zu fühlen oder eine unsichtbare Barriere vor sich zu haben, kennen viele Familienmitglieder. Ungeklärtes kann nicht geklärt werden, weil diese Barriere es verhindert, miteinander zu reden. Gespräche können nicht auf sachlicher Ebene erfolgen, Emotionen brechen durch und daher wird jegliches Gespräch vermieden. Man entfernt sich, lebt sich auseinander. Worin aber

Weiterlesen »

Inkarnieren unsere Tiere auch wieder auf der Erde?

Inkarnieren unsere Tiere auch wieder? Jede Tiergattung besitzt eine eigene kollektive Gruppenseele, dazu kommen bestimmte Attribute innerhalb des Bewusstseins. Hunde z.B. sind Träger verschiedenartiger Energien, Katzen wählen es zumeist, “nur” die Energien ihres Menschen aufzunehmen, obwohl sie multitaskingfähig sind und Pferde wollen nur die ihres Reiters oder Besitzers wahrnehmen. Tiere kennen keine Worte! Es ist zwar

Weiterlesen »

Mein Name ist Myra – Wer bin ich

Ich hatte das grosse Glück in eine spirituelle Familie hineingeboren zu werden. Meine Mutter, die aus England stammt, und mein Vater gaben mir und meinen Geschwistern den Glauben an die geistige Welt schon früh mit auf den Weg. So konnte ich mehrfach bei Trancesitzungen des bekannten englischen Mediums Gordon Higginson dabei sein. Das waren wahnsinnig beeindruckende und prägende Momente auf meinem Lebensweg die meinen spirituellen Weg sowie meine Ausrichtung stark geprägt haben.

Beratungen seit mittlerweile über 30 Jahren !

Ich habe eine sehr direkte, ehrlich und liebevolle  Umgangsweise und spreche aber auch Unangenehmes ohne Umschweife an. Nur das bringt Dich  schlussendlich weiter,….. wenn Du es möchtest.

Meine Beratungen finden ausschliesslich telefonisch statt, damit jedermanns Anonymität gewährleistet wird.

mehr lesen

Kartenlegen Helsehen Medium Mira

Kundenerfahrungen

Ich möchte mich herzlichst bei euch allen, für Eure Feedbacks und Rezensionen bedanken. Auch die zahlreichen mündlichen Feedbacks helfen mir immer wieder dabei, zu erkennen, wie hilfreich und wichtig meine Aufgabe in dieser Welt ist! Danke Euch allen!

Hast Du eine Beratung bei mir gehabt und möchtest anderen Menschen Deine Erfahrungen und Eindrücke mitteilen, freue ich mich über ein Feedback auch von Dir!

Vielen herzlichen Dank! Du kannst Dich auch via Facebook einloggen

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen wird die IP Adresse max. 7 Tage gespeichert.
94 Einträge
Deborah Sarrante schrieb am 25. April 2017 um 10:24:
Liebe Myra, Du verdienst für alle deine differenzierten, klaren Auskünfte, deine liebe, warme Art und deine Treffsicherheit alle Sterne der Welt. Und das für jedes Gespräch wieder! Sei herzlich bedankt für dein Hiersein und deine Geduld.
Marlies schrieb am 21. April 2017 um 11:28:
Liebe Mira, Du hast mich gerade aufgefangen, obwohl ich so unsicher bin. Das tut gut. Auch den Chef hast Du gut erkannt, ich warte darauf, dass er wegkommt. Danke für die Hoffnung. Vielen Dank für Alles und viele liebe Grüße Marlies
S.th schrieb am 13. April 2017 um 17:10:
Du bisch die bescht, danke viumau för dini hiuf! Silvana
Mani schrieb am 9. April 2017 um 8:07:
Bei unserem ersten Gespräch war ich überrascht und auch etwas überwältigt, welche Informationen Dir zu meinem Leben zugänglich wurden und welch klare Aussagen Du machen konntest: z.B. über Lebensaufgabe; mein Verhältnis zu Frauen; etc., in denen ich mich jahrelang immer wieder sehr irritiert und verwirrt erlebt hatte. Wie aus dem Nichts gab es da plötzlich Antworten – mit denen ich dann aber auch erst wieder zurechtkommen mußte. Manche Aussagen konnte ich nicht (sofort) verstehen, spürte aber von Anfang an eine tiefe Übereinstimmung mit meinem Fühlen und meinen Sehnsüchten. Das hat es mir leichter gemacht, manche inneren Widerstände gegenüber dem Gehörten loszulassen. Deine Aussagen haben meinen Blick geschärft und es mir wirklich einfacher gemacht, weiter zu gehen. Es bleibt meine Aufgabe, den Weg der Selbstverantwortung und Selbstliebe zu gehen; das Vertrauen in das Leben und in meine eigenen Möglichkeiten will immer wieder von mir selbst gelebt und gewagt sein. Wenn ich Deine Unterstützung mal wieder benötigen sollte, werde ich nach wie vor meine Fragen gut überlegen. Ich möchte gar nicht auf alles eine Antwort haben. Es hat Spaß gemacht, meine besonderen Themen mit Dir zu teilen. Danke! Manfred (der Philosoph)
Barbara W. schrieb am 1. April 2017 um 10:41:
Hallo liebe Mira, Ich habe Dich via Facebook gefunden, welch ein Glück! Nach all meinen schlechten Erfahrungen die ich mit (vorallem ausländischen!!) Wahrsagern und Kartenlegern gemacht habe, war es eine wahre Fügung, dass ich auf Dich gestossen bin. Unser Gespräch war super und Du hast es auf den Punkt gebracht ohne mich lange an Telefon hinzuhalten oder das Gespräch unnötig hinauszuzögern. Ich melde mich auf jeden Fall wieder! Liebes Grüessli,Barbara
Madeleine schrieb am 27. März 2017 um 8:45:
uper Gespräch!!! Guten Abend liebe Frau van Bergen Ich möchte mich für die verständnisvolle Beratung bedanken! Mein Haus konnte ich letzte Wochen im Notariat überschreiben, Sie wissen nicht was für ein Stein mir vom Herzen gefallen ist u n d das Beste ist: tätsächlich im Februar wie Sie gesagt haben, (geglaubt habe ich daran nicht, ganz ehrlich gesagt…. schäm) Auf diesem Weg möchte ich mich bei Ihnen nochmals herzlich bedanken! Ich wünsche Ihnen alles Gute viel Licht und Liebe! P.S: Ich melde mich auf jeden Fall wieder, Madeleine Sonderegger
Luzern schrieb am 23. März 2017 um 10:14:
!! Danke liebe Mira !! ******/5 Stars. Meine liebe Mira, das Gespräch mit Dir hat mir wieder eine klarere Sicht vor Augen geführt. Ich habe neuen Mut gefasst und kann nun wieder hoffnungsvoll weitergehen! Danke vielmals liebe Mira, Du bist sehr einfühlsam und holst einem am richtigen Punkt ab. Ich werde Dich mit gutem Gewissen weiterempfehlen! Ich war gestern übrigens in der Kapelle von der Du erzählt hast – wunderbare Atmoshäre. Habe auch eine Kerze für Dich angezündet! Ich wünsche Dir einen schönen Abend und viel Licht und Liebe, Marie Louise
Hans Ueli schrieb am 18. März 2017 um 14:33:
Hier wird das Gespräch nicht unnötig hinausgezogen! Danke, liebe Mira für das super Gespräch. Die Gespräche mit Dir sind immer sehr intensiv aber aufbauend! Du hältst die Gespräche kurz (!) und aufschlussreich. Ich freue mich schon jetzt auf das kommende Gespräch . Lg 🙂 HansUeli
M.Aemisegger schrieb am 14. März 2017 um 14:51:
Liebe Mira Ganz lieben Dank für das tolle Beratungsgespräch. Man fühlt sich gleich gut bei Dir aufgehoben, weil Du so viel Ahnung davon hast. Ich blicke jetzt viel klarer durch und versteht meine Situation auch viel besser. Ist man mittendrin, sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Du hast wieder Licht hinein gebracht und dafür bin ich sehr dankbar- versuche erst einmal an mir zu arbeiten. Das wird wohl das Beste sein. Tolle Homepage, werde mich bestimmt wieder melden! Alles Gute für Dich weiterhin und liebe Grüße Martha
Barbara schrieb am 7. März 2017 um 16:28:
Zweimal habe ich dich bereits angerufen . Vorallem konntest du dich noch an mich erinnern, was mich beeindruckt hat. Für die ehrliche und wunderbare Beratung danke ich dir herzlich. Du zögerst das Gespräch nicht unnötig in die Länge und gibst klar und deutlich Antwort. Fühle mich gut aufgehoben. Hoffe sehr, dass alles Eintreffen wird! Ich melde mich wieder! Bis bald, Barbara Ps. Bitte meine Mailadresse nicht ins Gästebuch übernehmen.
Andrea schrieb am 27. Februar 2017 um 15:00:
Ein herzliches Dankeschön für Deine Beratung. Ich bin so platt und so dankbar, dass Du mir unsere tiefe Liebe bestätigt hast. Auch vielen Dank für den Hinweis betreffend meiner „Freundin“. Du bist 1A SUPER! Wollte einen Kommentar auf Deiner Homepage schreiben, aber fand den Link nicht wo man den Eintrag machen kann. Vielleicht kannst Du mir helfen. Herzlichen Dank und ich werde Dich bestimmt wieder kontaktieren. Danke danke danke… Umarmung Andrea
Jürg H schrieb am 21. Februar 2017 um 12:57:
Super Beratung!!! Gerne wieder 5 Sterne! Du bist spitzenklasse! Lg, Jürg
Jasmin schrieb am 14. Februar 2017 um 15:28:
Deine Hilfe ist Gold wert. Immer wenn mich der Schuh drückt, kannst du mich beruhigen und es geht mir gleich viel besser! Danke liebe Mira Du besch im wahrsten Sinne des Wortes goldig!!!! Es liebs Grüessli, Jasmin
Julianna schrieb am 8. Februar 2017 um 20:29:
Ich han der versproche dass ig der e Bewertig schriebe we du rächt hesch ka. Du besch de Hammer und witerempfohle han ig dech au scho!?? Julianna
Teodora schrieb am 31. Januar 2017 um 19:50:
Liebe Mira !! Ich habe gestern das Telefon bekommen wo Du gesagt hast! Bin mega froh – bist eine geniale Hilfe gewesen bei der schweren Zeit. Danke dir! Ich werde dich weiterempfehlen! Herzlichen Grüsse, Teodora
S.Eberle schrieb am 24. Januar 2017 um 11:11:
5 STERNE !!!!! Eine vortreffliche und kompetente Beratung! Lg, Seppi
Antje Ruoss schrieb am 16. Januar 2017 um 16:45:
+Schön, das es Dich gibt. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende. Alles Liebe und fühl Dich lieb gedrückt, Antje
Beate Wiedmer schrieb am 10. Januar 2017 um 13:24:
Liebe Myra , das, was ich am meisten an dir schätze, ist dein Realitätsbewusstsein, gleich neben deinem Sinn für Humor. Du erkennst die Dinge wie sie sind, ohne diese zu beschönigen, du ziehst kein Gespräch unnötig in die Länge, du kommst auch nicht mit spirituellem "Blabla" mit dem man nichts anfangen kann. Im Gespräch mit dir darf man etwas über sich selbst erfahren, dann kommt es natürlich darauf an, was man daraus macht. Wenn man dir gut zuhört, das ernst nimmt, in die Handlung kommt, dann sind eigene Fragen schnell beantwortet. Man muss nur bereit sein, dir zuzuhören (wie überall im Leben). Liebe Grüsse Beate
I. Bader-Mosimann schrieb am 2. Januar 2017 um 10:34:
Sehr genaue, effiziente Beratung. danke dir. Lieben Gruss, Ingrid
Daniela schrieb am 27. Dezember 2016 um 11:42:
Hallo Mira! vielen dank für das verständnisvolles Gespräch von gestern Abend, es hat mir sehr gut getan und ich konnte ruhig schlafen, ich weiß jetzt wo ich stehe, danke, liebe Grüße von Daniela